Vodafone Vertrag verlängern bessere konditionen

By 2020-08-14No Comments

13.1.1 Nach Ablauf der ersten achtzehn (18) Monate wird dieser Vertrag automatisch von Monat zu Monat verlängert, bis er von Ihnen oder Vodafone mit einer Frist von 28 Tagen gekündigt wird. 10. Der Vodafone m-pay-Dienst steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie berechtigt sind, ihn zu beantragen und sich erfolgreich registriert haben, um ihn zu nutzen. Wenn Sie nicht für den Vodafone m-pay-Dienst registriert sind, können Sie sich für den Dienst registrieren lassen, indem Sie Ihre Mobiltelefonnummer im Rahmen des Wi-Fi-Registrierungsprozesses eingeben. Wenn Ihre Anwendung erfolgreich ist, wird eine Pin-Nummer an Ihr Mobiltelefon gesendet und Sie können sofort mit der Nutzung des Dienstes beginnen. Weitere Informationen und Details zur Registrierung sowie die Nutzungsbedingungen von Vodafone m-pay. Bitte beachten Sie, dass die Daten, die Sie uns bei der Erstregistrierung für den Dienst zur Verfügung stellen, auf der Gemeinsamen Registrierungsplattform von Vodafone (CRP) 25.3 gehalten werden. Wir werden personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie unter www.vodafone.ie/aboutus/privacy 9.7 verarbeiten, wenn das Gesetz geändert wird oder die Mehrwertsteuer oder eine andere Steuer erhöht wird, können wir die Bedingungen dieser Vereinbarung ändern, um das Gesetz ohne Ihre Zustimmung einzuhalten, obwohl wir versuchen werden, Sie über die Änderung zu informieren, bevor sie anderweitig innerhalb einer angemessenen Zeit nach erfolgt. 3.2 Codes und andere eingeschränkte Angebote Wenn Sie einen Code erworben haben, der von oder im Namen von Spotify für den Zugriff auf den Unlimited Service oder Premium-Service für den auf Ihrer E-Mail-, Karten- oder Papierquittung angegebenen Zeitraum („Code”) verkauft wurde, oder wenn Sie über ein anderes eingeschränktes Angebot, das Sie von Spotify erhalten oder gekauft haben,auf den Dienst zugreifen(„Begrenztes Angebot”), gelten diese Vereinbarungen für Ihren Zugang zum Dienst. Alle separaten Bedingungen, die Ihnen zusammen mit dem Kodex oder einem anderen begrenzten Angebot vorgelegt werden, gelten auch für Ihren Zugriff auf den Dienst mit dem Code oder dem eingeschränkten Angebot.

Vorbehaltlich der Rechte, die Sie nach Abschnitt 12 haben, sind Codes nur in dem Land einlösbar, in dem Sie diesen Code erworben haben, nicht gegen Bargeld eingelöst werden können und dürfen nicht gegen barrückerstattung, Umtausch, Weiterverkauf oder Verwendung für den Kauf anderer Codes zurückgegeben werden. 11.1 Abonnenten, die an das Vodafone-Netz anlaufen möchten, unterliegen den folgenden Bedingungen dieser Klausel 11. Zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen Sie auch den Geschäftsbedingungen des Vodafone-Dienstes, den Sie abonnieren (z. B. Ready to Go-Service). Wenn Sie an Vodafone portieren möchten, müssen Sie das Formular für die Kundenautorisierung („CAF”) oder den Online-Portierungsprozess vollständig ausfüllen. Häfen können bis zu dreißig Tage vor dem erforderlichen Portierungsdatum angefordert werden. 11.2 Sie können Ihre Anweisung an Port nicht zurückziehen, sobald der Porting-Prozess auf den Porting-Systemen von Vodafone begonnen hat.