Tarifvertrag bank und versicherungen

By 2020-08-04No Comments

Am 26. November 2010 fand ein zweites Treffen der Sozialpartner statt, und bei dieser Gelegenheit beendete die ABBL die Gespräche und verließ den Verhandlungstisch. Es wurde eine gemeinsame Pressemitteilung der Gewerkschaft (auf Französisch, 56 Kb PDF) herausgegeben, in der die Gewerkschaften Verhandlungen auf der Grundlage des vorherigen Tarifvertrags forderten und sich weigerten, auf die Rechte zu verzichten, die in früheren Tarifrunden für die Arbeitnehmer erworben wurden. Die ABBL kritisierte in einem am 30. November 2010 auf ihrer Website veröffentlichten Artikel (auf Französisch) die Gewerkschaften dafür, dass sie sich weigerten, die aktuelle Wirtschaftslage zu berücksichtigen, und dass die drastische Senkung der Bankeinnahmen automatische Gehaltserhöhungen im Dienstalter unhaltbar gemacht habe. Die Arbeitgeber forderten von der Gewerkschaft realistischere Vorschläge. Die Entschädigung im Todesfall in der Gruppenversicherungsverordnung wird mit Wirkung zum 1. April 2020 von 150.000 DKK auf 200.000 DKK erhöht. Fünf Monate nach Beginn der Verhandlungen hat eine Arbeitsgruppe der Sozialpartner schließlich einen Vertragsentwurf ausgearbeitet. Dies wurde im März 2011 von der ABBL und den jeweiligen Entscheidungsgremien der Gewerkschaften genehmigt.

Protokoll über Bachelor-StudierendeDas Protokoll über die Beschäftigung von Bachelor-Studierenden während der obligatorischen Ausbildungszeit ist im Standardtarifvertrag enthalten. Die Lohnsätze werden zum 1. Juli 2020 um 2 %, zum 1. Juli 2021 um 2 % und zum 1. Juli 2022 um 2 % angepasst. Verbesserung des Stundenbankkontos Das Stundenbankkonto wird verbessert, da die Urlaubs- und Urlaubstage der Unterhaltsberechtigten, die durch einen Tarifvertrag gewährt werden, auf das Stundenkonto eingezahlt werden. Das bedeutet, dass 5 Tage Urlaub unter Haltwenigerungen alle 1. Januar auf das Stundenkonto eingezahlt werden und 6 Urlaubswochen jeden 1. September hinterlegt werden.

Man könnte sagen, dass es unser Programm zur freien Wahl ist, da Sie selbst entscheiden, ob Sie die Tage vom Stundenkonto als Auszeit oder Barzahlung abziehen möchten. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren, vom 1. April 2020 bis zum 31. März 2023. Die Gewerkschaften des Sektors nahmen diesen Vorschlag als Zeichen dafür, daß die Arbeitgeber beabsichtigten, die sozialen Rechte, die bisher für die Arbeitnehmer in diesem Sektor erworben wurden, abzubauen. Da der bisherige Tarifvertrag im Herbst 2010 auslief, fand am 26. Oktober 2010 die erste Sitzung der Erneuerungsverhandlungen statt. Der Tarifvertrag für die Beschäftigten der Versicherungswirtschaft wurde am 5. Juni 2012 unterzeichnet.

In seinem Schreiben vom 18. Juni 2012 nahm der Arbeitsminister Nicolas Schmit die Einreichung der […] Unternehmen mit einem speziellen Tarifvertrag – nicht Mitglieder der FA Es besteht Konsens darüber, dass Abfindungsvereinbarungen auf Initiative des Unternehmens mit Entlassung im Tarifvertrag über Gewerkschaftsarbeit gleichgesetzt werden. Aufhebung einer lokalen Vereinbarungsanforderung, damit der einzelne Mitarbeiter der Übertragung von Urlaubstagen zustimmen kann. Darüber hinaus wird eine redaktionelle Korrektur vorgenommen, die durch das neue dänische Feiertagsgesetz angeregt wurde. Angesichts der ernsten Schwierigkeiten, die die ABBL und die Gewerkschaften hatten, um in dieser Verhandlungsrunde eine Einigung zu erzielen, könnte das langfristige Überleben des sektoralen Tarifvertrags zu Recht in Frage gestellt werden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass solche Spannungen in diesem Sektor nicht neu sind und ein regelmäßiges Merkmal seiner Arbeitsbeziehungen waren. Einige Unternehmen, die unter die SCA fallen, haben auch einen Unternehmenstarifvertrag (CORPORATE Collective Agreement, CCA) abgeschlossen – siehe unten: Der letzte Tarifvertrag für Beschäftigte im Versicherungssektor wurde im Dezember 2014 gemeinsam von den Gewerkschaften und der ACA gekündigt, und im Juni 2015 wurde ein neuer Tarifvertrag ausgehandelt.